salamandre Altes Bauerhaus Casa Roggio

Ligurien, der abwechslungsreiche Küstenstreifen an der italienischen Riviera von La Spezia über Genua, Alassio und Imperia bis zur französischen Grenze

Das Klima an der ligurischen Küste ist wegen der Abschirmung vor den kalten Nordwinden durch die Seealpen und den Appenin eines der mildesten in ganz Italien.

Die reiche Blütenpracht der subtropischen Vegetation geben dem westlichen Teil der Riviera Liguriens seinen Namen: Riviera dei Fiori - Blumenriviera. Hier, wie in der östlichen Riviera di Levante, dem Vorgebirge von Portofino bis zu den Cinque Terre lassen sich einzigartige Spaziergänge, Rad- und Wandertouren machen. Ausflüge zu vielen kulturellen Highlights (San Remo, Cervo, Genua, Camogli, Pisa, Lucca, u.a.) sind in annehmbarer Fahrzeit erreichbar.

salamandre Ligurische K├╝ste